Ausverkauft!-Tipp 81: Positionierung lebt von besonderer Kommunikation

23. April 2021

 

TIPP AUS DEM BUCH „AUSVERKAUFT!“:

Mit Widmung zu bestellen unter www.ausverkauft-dasbuch.de

Zur Leseprobe geht es hier!

Positionierung lebt von der, lebt von Ihrer markenbezogenen Kommunikation. Also einfach viel darüber reden oder darüber reden lassen! Mehr one-to-many als one-to-one. In Form von Kooperationen oder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Event-Marketing zum Beispiel.

Die Schwaben haben einen schönen Spruch: Schaffe, net schwätze! Das ist aber gerade das größte Marketing-Manko vieler (kleinerer) Firmen, die nämlich vor lauter Schaffen das kunden- und verkaufsorientierte Schwätzen vernachlässigen. Da wird gemacht und getan, jeder ist beschäftigt, den Laden so optimal wie möglich vorzubereiten für den Fall, dass mal ein Kunde kommt. Da wird hin- und her- und dann wieder umgeräumt. Wenn ein Großteil dieser Zeit, die für sinnlose Organisations- und Prozessoptimierungen vertan wird (Anmerkung: Natürlich müssen Prozesse funktionieren :-), in die Kundenkommunikation und -akquise investiert würde, könnte man den Laden später auf der Grundlage der Kundenreaktionen optimieren. Aber da es vielen schwerer fällt, auf einen Kunden zuzugehen, als sich mit sich selbst zu beschäftigen, kommt Marketingkommunikation oftmals zu kurz. Sind Sie bereit, mehr rauszugehen, mehr zu telefonieren, mehr zu kommunizieren?

Was brauchen Sie, kurz zusammengefasst, für Ihre Positionierung? Beste…
1. Produkte oder Leistungen
2. Methoden und Systeme
3. Kontakte und Kommunikation
4. Menschenkenntnis und gesunden Menschenverstand

Je besser Ihre Positionierungsarbeit, desto weniger kostet Marketing. Denn mit gut positionierten Experten, Produkten oder Marken arbeitet jeder gern zusammen. Als ich vor 2009 das erste Disney-Seminar im deutschsprachigen Raum anbot, hatte ich die Unterstützung zahlreicher Medien und Adressbroker. Den Zugang zu den höchsten Ebenen dieser Verlagshäuser und Unternehmern hatte ich dabei der Marke Disney zu verdanken. Und viele dieser Kontakte bestehen heute noch; wir arbeiten im Rahmen anderer Projekte immer wieder sehr gut zusammen arbeiten. Professionelle Positionierung und Selbst-PR sind ein dauerhafter Prozess, dessen Aufwand im Verlauf degressiv abnimmt. Er vollzieht sich in einem wiederkehrenden Kreislauf, der regelmäßig überprüft werden muss und einem definierten Zyklus unterliegt. Er ist ein Lernprozess, der nie endet.

An dieser Stelle noch ein konkreter Praxistipp: Experten schreiben Bücher. Bücher sind der Katalysator für erfolgreiche Positionierung. Wer Autor ist, hat Autorität! – Wann schreiben Sie Ihr (nächstes) Buch, um sich entsprechend zu positionieren? Bücher schreiben heute nicht nur ausgewiesene Experten, sondern Unternehmer, Forscher, Entwickler, Startups uvm.: Für beste Positionierung.

Im Nächste „Ausverkauft!-Tipp“ befasse ich mich mit dem Punkt Unternehmergeist. Bleiben Sie dran.

Ihr

Siegfried Haider
DER Marken-Positionierer

Speaker – Trainer – Coach – Berater – Autor
Experte für Helium-Marketing, erfolgreiche Positionierung und einfach mehr Umsatz
Damit Sie immer weniger verkaufen müssen und immer öfter gekauft werden!

Share This