Events mit Speakern: So lohnt es sich wirklich – Teil 2!

29. Juli 2019

Wenn sich Events mit Speakern für Sie lohnen sollen, sollten Sie auch die 
 
Erfolgs-Regel Nummer 2 berücksichtigen:
Speaker-Qualitätsgruppen bilden.
 
Von allen Veranstaltungsformaten für große Gruppen ist die Veranstaltung mit Speakern das Beste für das Ziel, Mehrwerte zu generieren. In Zeiten von Compliance-Einschränkungen ohnehin, weil es bei Zielgruppe Kunde einen Weiterbildungsanlass bietet und somit öfter zu Zusagen führt. Die große Gefahr dabei ist, weniger gute Speaker zu buchen oder eine unpassende Zusammenstellung von Speakern, die dramaturgisch nicht zum Ziel führt. experts4events kennt knapp 2000 Speaker weltweit live. Davon sind ca. 800 aus Deutschland. Und davon sind maximal 500, die den Zusatz Top-Speaker in ihrem Fach wirklich verdienen. In Deutschland gibt es aber Schätzungen zufolge über 9000 „Speaker“ bzw. Experten, die das behaupten. Wie also den richtigen für seine Veranstaltung zum besten Preis-/Leistungsverhältnis finden? Auf Basis von Event-Motto, Themen, Ziele, Teilnehmer, Budget, Ort und Datum kann die Suche beginnen:
 
  1. Empfehlungen: Top-Speaker empfehlen nur gleiche oder bessere Qualität. Professionelle Veranstalterkollegen ebenso. Bauen Sie sich aus beiden Gruppen Netzwerke aus und pflegen sie.
  2. Google-Suche: Aktive Speaker haben üblicherweise ein sehr gutes Google-Ranking. Nicht durch Anzeigen, sondern in der generischen Suchergebnisliste. Und dominieren mit ihrem Namen meist die erste Suchergebnisseite. Die Speaker-Geheimtipps finden Sie so weniger, aber solche, die ihr Geschäft wirklich aktiv betreiben. Basis für Ihre Auswahl-Entscheidung sollte dabei immer eine aussagekräftige professionelle Website des Speakers sein, die das Wer, Was, Warum und vor allem das Wie (Bühnenperformance) des Speakers eindeutig klärt.
  3. Youtube & Co.: Zu einem guten Speaker werden von Dritten Videos hochgeladen – neben den eigenen Videos des Speakers. Formate wie TED und TEDx geben zusätzlich Einblicke und ein gewisses Indiz auf Hochwertigkeit. Generell ist viel auffindbarere Content ein Indiz auf Relevanz.
  4. Manche Auszeichnungen und echte Testimonials: Es gibt in vielen Ländern Speaker-Auszeichnungen, an denen man erkennen kann, dass jemand schon viele Jahre sehr erfolgreich im Markt ist. In England ist es der „Fellow“, in USA der „CPAE“, in Deutschland die German Speakers Hall of Fame. Trauen Sie in Sachen Qualität keinen Ausbildungen oder Zertifizierungen. Und trauen Sie keinen Kundenstimmen, bei denen nicht Name und Firma mit angegeben ist.
  5. Referentenagenturen: Vermittlungs-Agenturen wie experts4events helfen, gezielt und schnell den passenden Speaker zu finden – für den Einkäufer meist kostenfrei und mit vielen Vorteilen verbunden. Deren Erfahrung und Expertise spart viele Stunden mühsame Recherche. Professionelle Agenturen vermitteln nur dreifach geprüfte Qualität – denn eine Fehlvermittlung bedeutet Kundenverlust. Aber nicht nur bei der Suche, sondern auch bei der Abwicklung oder beim Ausfall eines gebuchten Speakers ist der Service einer Agentur wertvoll, gerade bei prominenten oder internationalen Rednern.
Es geht bei der Speaker-Auswahl nie darum, den besten Experten in einem Fach zu finden, sondern den besten Speaker zu diesem Thema mit der Wirkung, die Sie eventdramaturgisch benötigen, um das Ziel zu erreichen.
 

Bitte kontaktieren Sie uns oder das Team von experts4events, wenn Sie zu unseren bewährten Konzepten zu erfolgreichen Weiterbildung- und Kundenveranstaltungen mit Speakern mehr erfahren möchten. Beim nächsten Blogartikel geht es um weitere Erfolgsgesetzt – stay tuned 🙂

Ihr

Siegfried Haider

Speaker – Trainer – Coach – Berater – Autor
Experte für Helium-Marketing, erfolgreiche Positionierung und einfach mehr Umsatz
Damit Sie immer weniger verkaufen müssen und immer öfter gekauft werden!

Share This