fbpx

Was der Kunde braucht… oder bald braucht?

18. März 2011

„Apple never holds focus groups. It doesn’t ask people what they want; it tells them what they’re going to want next!“
(Steve Jobs)

Was bedeutet das? Ist das das Ignorieren des Marktes, pure Arroganz und maßlose Selbstüberschätzung, dem Kunden sagen zu können, was er bald braucht?

Oder ist das eine konsequente Beobachtung der Kunden, der Märkte, technischer Entwicklungen und Trends und das Entwickeln von Lösungen, die der Kunden bald benötigen wird? Die wir dann zeitgerecht anbieten, obwohl der Kunde noch gar nicht weiß, daß er sie jetzt benötigt?

Es ist einfach, den Kunden zu fragen, was er benötigt und dann eine Lösung zu entwickeln. Proaktive Produktentwicklung hingegen ist eine Kunst. Dazu ist die Basis, die aktuellen Kundenbedürfnisse zu kennen. Es ist aber sozusagen nur die Eintrittskarte, um überhaupt mitspielen zu dürfen.

Als im Jahr 2000 Bill Gates eine Art „neuen Computer“ ohne Tastatur und flach wie ein dünnes Brett vorstellte, prophezeite er, daß die meisten Menschen bald mit diesen Geräten herumlaufen werden. Steve Jobs hörte gut zu, forschte, untersuchte, innovierte und machte es einige Jahre später einfach besser. Steve Jobs hat den Tablet PC nicht erfunden, aber er hat den Trend kommen sehen und den besten dieser Zeit erfunden, den der Kunde sich so noch gar nicht vorstellen konnte, aber unbedingt haben wollte.

Microsoft und viele andere große Firmen arbeiten häufig nach dem Prinzip, etablierte Märkte mit großen Budgets und Mitteln zu übernehmen. Apple hingegen kreiert eher neue Kategorien in bestehenden Märkten und erzeugt so extremen Sog auf Kunden. Der iPad ist wohl der erste wirkliche Home-PC, auch wenn Bill Gates sich vermutlich auf die Fahne schreibt, diesen vor vielen Jahren als Erster entwickelt zu haben. Die Fakten zeigen: Er wurde gerade eben erst auf den Markt gebracht. Und eine Innovation verdient immer nur dann das Prädikat „erfolgreich“, wenn der Markt sie zahlreich kauft und dadurch mit Erfolg krönt.

Was ist Ihr neues Angebot, das eine neue Kategorie in Ihrem angestammten Markt eröffnet und sie interessant und anziehend macht? Der Weg Steve Jobs ist anstrengend, er ist der Weg der „reinsten, besten Innovation“. Aber er ist langfristig der erfolgreichste. Let’s try too. Every day.

Wenn Sie als Experte Ihre Angebots-Strategie überdenken und mit einem absoluten Markt-Insider wie Siegfried Haider mit der Trainer-/Speaker-Einkäufer-Brille neue Kategorien erfinden möchten, kontaktieren Sie uns bitte gern bezüglich eines Experten-/Marketing-Coachings.

Ihr

Siegfried Haider

Speaker – Trainer – Coach – Berater – Autor
Experte für Helium-Marketing, erfolgreiche Positionierung und einfach mehr Umsatz
Damit Sie immer weniger verkaufen müssen und immer öfter gekauft werden!

Share This