fbpx

Ausverkauft!-Tipp 22: Mit „Magic Moments“ Vertrauen herstellen!

17. Oktober 2014

TIPP AUS DEM BUCH „AUSVERKAUFT!“:

Mit Widmung zu bestellen unter www.ausverkauft-dasbuch.de

Zur Leseprobe geht es hier!

Wie können wir Vertrauen über die bereits erwähnten Grundsätze hinaus noch aufbauen und stärken?

Zu den besten Methoden gehören „kleine Überraschungen“, die zu Ihnen, Ihrer Marke und Ihren Angeboten passen. Die Amerikaner sprechen von „Magic Moments“. Damit sind die „kleinen, schönen, unerwarteten Momente“ gemeint, die zeigen, dass der Anbieter sich für mich interessiert, mich und meine Lage kennt, mich ernst nimmt. Das vermittelt Professionalität und das stärkt Vertrauen.

Beispiele hierfür sind die namentliche Begrüßung im Laden, das Gläschen Sekt beim Check-in im Hotel oder ein persönlicher Buchtipp samt Zusammenfassung, die Sie an gute Kunden versenden. Schaffen Sie solche V-Momente auf allen Ebenen Ihrer Kundenkommunikation. Es kommt dabei allerdings nicht auf die Masse an; zwei bis drei wirklich passende, originelle Aktionen reichen, um das Vertrauen des Kunden zu fördern. Und diese zwei bis drei Überraschungen immer wieder neu erfunden wirken Wunder.

Immer oder fast immer, wenn Ihr (potentieller) Kunde mit Ihnen in Verbindung tritt, sollte er mindestens einen „Magic Moment“ erleben – das wäre zusätzlich sehr vertrauens- und umsatzbildend.

Ihr

Siegfried Haider

Speaker – Trainer – Coach – Berater – Autor
Experte für Helium-Marketing, erfolgreiche Positionierung und einfach mehr Umsatz
Damit Sie immer weniger verkaufen müssen und immer öfter gekauft werden!

Share This